Valaská Belá - geografische Bedingungen

Valaská Belá gehört zu den Hauptgebieten der Streubesiedlung in der Slowakei. Es liegt im südöstlichen Teil des Gebirges Strážovské vrchy.

Der Ortskern ist vom Hochland Zliechovská hornatina, Bergen Nitricke vrchy und Malá Magura umschlossen. Im Süden und Südosten grenzt es am Talbecken.

Hornonitrianska kotlina an. Die Meereshöhe der Valaská Belá ist 482 Meter. Valaská Belá ist mit einer Fläche von 6474 ha die größte Ortschaft in der Slowakei.
Es liegt im Land Trenčín, Kreis  Prievidza. Die westliche Katastergrenze von Valaská Belá bildet zugleich die Grenze des Kreises Prievidza.


Súvisiace odkazy: Die Gemeinde, Der Besucher, Geschichte, Die fotografien,
Článok je tlačený zo stránky www.valaskabela.sk. Webový obsah je generovaný systémom CITYPORTAL spoločnosti r65 studio. www.r65studio.sk